Sketchbook #

Ein partizipatives Kunstprojekt

Skizzenbücher sind eine sehr persönliche Form, Dinge aufzuzeichnen. Wir möchten mit diesem partizipativem Kunstprojekt die ganze Vielfalt der Darstellungsmöglichkeiten, Techniken und Themen aufzeigen. Seit Anfang 2020 versenden wir (gegen einen kleinen Beitrag, um die Kosten für das Material und die Internetseite etc. zu decken) leere Skizzenbücher an interessierte Mitbürger*innen. Die Künstlerinnen und Künstler füllen ihr Skizzenbuch und senden es an uns zurück.

Wir digitalisieren das Skizzenbuch, veröffentlichen es auf dieser Internetseite und zeigen es zusammen mit den anderen Skizzenbüchern auf Ausstellungen, die wir organisieren (Fotos von einigen Ausstellungen findest Du im Bereich News).

Falls Du gerne mitmachen möchtest, findest Du weitere Infos hier).

Vom 3. bis zum 31. August 2024 findet die nächste Ausstellung aller Skizzenbücher statt. Präsentiert werden alle Sketchbooks in den Räumen der Bücherhalle Eimsbüttel im Hamburg-Haus (Doormannsweg 12, 20259 Hamburg). Die Bücherhalle ist während der regulären Öffnungszeiten (Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-14 Uhr) für alle Besucher zugänglich. Als sogenannte "Flexi-Bib" kann die Ausstellung darüber hinaus für die Besitzer einer Bücherhallenkarte von 8 bis 21:30 besucht werden.
Begleitend zur Ausstellung wird es an vier Samstage vier Workshops (jeweils von 11:00 bis 14:00 Uhr) zum Thema Skizzenbuch geben. Die Workshops sind kostenlos, die Anmeldung zu den Workshops werden nach und nach freigeschaltet.

WORKSHOPS
Samstag 10.8.2024, Bücherhalle Eimsbüttel. Workshop 1.
Samstag 17.8.2024, Bücherhalle Eimsbüttel. Workshop 2.
Samstag 24.2024, Bücherhalle Eimsbüttel.
Samstag 31.8.2024, Bücherhalle Eimsbüttel.